Job und Arbeit

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

 

Neben den vielen neuen und fremden Eindrücken kommt im Alltag das leidige Thema Geld hinzu. Vielen Asylbewerbern wurde in Europa und Deutschland ein besseres Leben ver- sprochen - die Realität sieht leider meist etwas anders aus.

 

Viele haben in ihrem Heimatland keine Schule besucht und auch keinen Beruf erlernt sondern mit Hilfsarbeiten und Landwirtschaft die Familie über Wasser gehalten.

 

Wir haben uns als  Ziel gesetzt, unsere Asylbewerber auf beide Beine zu stellen und unter-stützen sie bei der Suche nach einem/oder mehreren Jobs im Rahmen der Möglichkeiten als Asylbewerber.

 

Oft wurden Spenden und Geschenke anfänglich missverstanden - das Leben in Deutsch- land besteht nicht nur aus Geschenken und ist schon gar nicht umsonst. Daher engagieren sich unsere Asylbewerber in vielen Institutionen auch ehrenamtlich und unterstützen z.B. im Ferienprogramm des TSV, beim Bücherflohmarkt für einen guten Zweck oder beim Ramadama der Wasserwacht.

 

Sollten Sie ein Arbeitsangebot haben oder Informationen über offene Stellen, die für unsere Asylbewerber in Frage kommen, würden wir uns über eine Nachricht von Ihnen freuen.

 

Wir unterstützen unsere Asylbewerber sowohl bei der Suche als auch bei den Formalitäten  mit Landratsamt und Arbeitgeber und stehen auch weiter als Ansprechstelle gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten

Asylhelfekreis Feldkirchen

Leitung und Koordination

Friederike Dörner

Erreichbar E-Mail

ahk-feldkirchen@outlook.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Asylhelferkreis Feldkirchen