Herzlich Willkommen beim Asylhelferkreis Feldkirchen

Asylhelferkreis-Treffen am Donnerstag, 29 Juni 2017

25.06.2017 | Wir laden alle Helfer/innen und auch Interessierte zu unserem nächsten Helferkreis-Treffen am Do., 29.06.2017 ab 19.30 Uhr im Ludwig-Glöckl-Haus ein.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und interessante Themen und Gespräche an diesem Abend!

Unterstützung beim Lernen gesucht!

18.06.2017 | Unsere Asylbewerber in der Emeranstraße als auch in der VHS-Wohn-gruppe suchen ehrenamtliche Helfer/in, die wöchentlich bei Hausaufgaben und Lernen unterstützen können.

 

VHS-Wohngruppe wäre Dienstag Abend eine gute Zeit für alle Bewohner, die Jugendlichen der Emeranstraße sind flexibel am Abend und Wochenende!

 

Wer Lust und Spaß beim Lernen hat und unsere Asylbewerber unterstützen möchte, gerne bei uns melden!

 

Neue Unterkunft an der Emeranstraße

17.05.2017 | Ein bewegender Tag für unsere neuen Asylbewerber aus Unter-haching/Putzbrunn - sie sind heute in ihr neues Zuhause in der Emeranstraße ein- gezogen.

 

Der Helferkreis konnte bereits die ersten Bewohner im Umzugschaos besuchen und auch unseren Security-Dienst kennen-lernen, der ab sofort 24- Stunden vor
Ort zur Verfügung steht.

 

Spenden - das wird benötigt

Viele Dinge, die für uns selbstverständlich sind, fehlen unseren Asylbewerbern. Da die finanziellen Mittel unserer Bewohner begrenzt sind, unterstützen wir bei der Suche nach Spenden!

 

In unserer Spendenliste finden Sie sowohl Dinge die aktuell benötigt werden, als auch unsere Spendenkontodaten, wenn Sie Geldspenden an den Asylhelferkreis richten möchten.

 

Wir sagen Danke für Ihre Unterstützung!

 

 

Wohnung gesucht!

Wir suchen für einen Asylbewerber eine Wohnung in Feldkirchen!

 

Hussam ist Syrer, 28 Jahre und arbeitet

in Feldkirchen als Informatiker. Er spricht bereits sehr gut Deutsch, ist zuverlässig, ordentlich und sucht aufgrund seines Arbeitsplatzes in und rund um Feldkirchen eine Wohnung.


Infos oder Wohnungsangebote können Sie jederzeit gerne an den Asylhelfer- kreis senden!

Familienzusammenführung

Wir möchten einen unserer Asylbewerber unterstützen, seine Lebensgefährtin und seinen 5jährigen Sohn Even nachzuholen. Die Mutter und sein Sohn leben derzeit als Flüchtlinge im Sudan unter unvorstell- baren Bedingungen. Doch die Hürden sind groß. Zudem entstehen hohe Kosten für Urkunden, Beglaubigungen und Dolmet- scher.

 

Wir hoffen auf diesem Weg viele Unter-stützer zu finden, die uns bei der Aufgabe finanziell unter die Arme greifen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Asylhelferkreis Feldkirchen