Herzlich Willkommen                       beim Asylhelferkreis Feldkirchen

02.12.2016

Spendenaufruf - Wohnungsausstattung

Im Dezember wird ein weiterer anerkannter Asylbewerber aus Feldkirchen seine eigenen Vier-Wände beziehen können. Dafür suchen wir Unterstützung und Spenden. Eine Liste, was benötigt wird, finden Sie unter der Rubrik SPENDEN. Gerne können Sie Spenden für die Wohnung bei Michaela Strathmann oder Friederike Dörner abgeben. Schon herzlichen Dank!

11.11.2016

Bauarbeiten Unterkunft Emeran-/Bodmerstraße haben begonnen

Die ersten Bauarbeiten auf dem Grundstück der neuen Unterkunft an der Emeran-/ Bodmer- straße haben begonnen. Ein trauriger Anblick wie uns mitgeteilt wurde für die Anwohner: Es wurde ein Großteil des Wäldchens gefällt. Die Bauarbeiten sollen auch weiter bis Winterein- bruch fortgeführt werden. Einzugsplanung ist Frühjahr 2017 (Termin allerdings ohne Gefähr).

Mehr Informationen und Bilder finden Sie hier.

16.10.2016

Spendenaufruf für Familienzusammenführung

Seit Kurzem hat Daniel seine Anerkennung in Deutschland erhalten und ist nun umso motivierter, für sich und seine Familie eine Zukunft aufzu-bauen. Vor kurzem hat er eine Mietwohnung in Feldkirchen bezogen und im September eine Ausbildung bei AGK Truck & Bus GmbH zum KFZ- Mechaniker begonnen.
Wir möchten Daniel unterstützen, seine Lebensgefährtin und seinen 5jährigen Sohn Even nachzuholen. Die Mutter und sein Sohn leben derzeit als Flüchtlinge im Sudan unter unvor-stellbaren Bedingungen. Doch die Hürden sind groß: Daniel und seine Lebensgefährtin sind nicht verheiratet und als erstes muss er beweisen, dass Even sein leiblicher Sohn ist.  

Trotzdem möchten wir es gemeinsam versuchen! Auch wenn die Kosten für Urkunden, Be- glaubigungen und Dolmetscher nicht unter den Tisch zu kehren sind.

Im April 2017 hat seine Frau durch uns einen Termin in der Deutschen Botschaft im Sudan. Bis dahin müssen alle Unterlagen vorhanden sein, um dann zu hoffen, dass eine positive Ent- scheidung seitens der Botschaft zur Einreise getroffen wird!

Wir hoffen auf diesem Weg viele Unterstützer zu finden, die uns bei der Aufgabe finanziell helfen! Hier finden Sie alle Informationen zum Spendekonto! Vielen Dank!

16.10.2016

Wohnungssuche

Für unsere anerkannten Flüchtlinge (22 und 24 Jahre alt) aus Eritrea suchen wir eine 2- Zimmer-Wohnung oder Zimmer in Wohngemeinschaften oder zur Untermiete. Beide sind zuverlässig, ordentlich und können gerne in Haus und Garten unterstützen.

Der Asylhelferkreis Feldkirchen unterstützt bei der Wohnungssuche und wird Ihnen auch bei Fragen gerne zur Verfügung stehen! Bei Fragen oder einer passenden Wohnung nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

12.10.2016

Neue Asylunterkunft in einem Wohnhaus (Emeranstraße)

Die Gemeinde informierte den Helferkreis, dass in Kürze weitere 13 Asylbewerber in ein privates Wohnhaus in der Emeranstraße ziehen werden. Der Eigentümer schließt hier eigenständig den Mietvertrag mit dem Landratsamt. Ein genauer Einzugstermin steht derzeit noch nicht fest.

29.09.2016

Asylhelferkreis Treffen am 29.09.2016

Bei unseren Helfertreffen am vergangenen Donnerstag stellte uns Silvia Pahl-Leclerque (Gemeinderätin Feldkirchen) die Pläne der Asylbewerber-Unterkunft vor. Die Umsetzung ist bis Ende diesen Jahres zu erwarten. Des Weiteren informierte die Leitung des Helferkreises über die aktuelle Situation unserer Asylbewerber im VHS und deren Fortschritte in Schule und Ausbildung. Das nächste Treffen ist für Ende Oktober geplant.

22.09.2016

Gemeinderatssitzung am 22.09.2016

Der Gemeinderat hat dem Antrag zur Errichtung der Asylbewerberunterkunft an der Bodmer-/ Emeranstraße zugestimmt. Des Weiteren wurde dem Antrag zugestimmt, dass die leer- stehenden Büroräume in der Dornacher Straße für Berufsintegrationsklassen genutzt werden können. Mehr Informationen beim Helferkeistreffen am 29.09.2016

15.09.2016

Bauantrag für Bodmer-/Emeranstraße liegt in der Gemeinde vor

Der Gemeinde liegt der Bauantrag zur Errichtung der Asylbewerberunterkunft in der Bodmer-/ Emeranstraße vor. Der Antrag wird am kommenden Donnerstag, 22.09.2016, 19.30 Uhr in der Gemeinderatssitzung besprochen.

01.09.2016

Asylhelferkreis Treffen

Unser Asylhelferkreis Treffen findet regelmäßig Donnerstags ab 19.30 Uhr im Ludwig-Glöckl- Haus, Bahnhofstraße 5 statt. Willkommen sind alle Helfer/innen des Helferkreises und natürlich alle neugierigen und interessierten Feldkirchner/innen, die unseren Helferkreis kennenlernen möchten. Unser nächstes Helferkreis-Treffen findet am Donnerstag, 29. September um 19.30 Uhr statt.

22.07.2016  

Feel Home erhält Zuschlag für Feldkirchen

Nach dem verhängten Baustopp im April 2016 erteilt die Regierung nun die Freigabe für die geplante Asylunterkunft an der Bodmerstraße. Auf dem gemeindlichen Grundstück soll eine Unterkunft in Modulbauweise für 72 Asylbewerber entstehen.

Mehr Informationen in der Pressemitteilung des Landratsamtes München...

04.06.2016

Aktion „Kauf-eins-mehr“ der Kirchheim-Heimstettener Tafel

Und wieder war die Spendenaktion „Kauf-eins-mehr“ der Kirchheim-Heimstettener Tafel am
4. Juni 2016 ein voller Erfolg. Herzlichen Dank an die tolle Unterstützung des Tafel-Teams, der Nachbarschaftshilfe Feldkirchen und allen Helfer/innen des Asylhelferkreises!

 

12.02.2016

USA unterstützt Asylhelferkreis Feldkirchen - Über unsere Helfer/in Ferdinand und Carina Dahmen wurde der Kontakt hergestellt. Die Firma JUNIPER Networks (mit Sitz in USA) hat unserem Asylhelferkreis eine stattliche Summe von 2.500 US Dollar aus den USA für unser Ehrenamt im Bereich der Flüchtlingsarbeit gespendet. Der bürokratische Aufwand über die Landesgrenzen hinaus war umfangreich – aber es hat sich gelohnt!

Wir danken ganz herzlich Ferdinand und Carina Dahmen für Ihr Engagement und Durchhalte-vermögen und senden ein großes DANKE SCHÖN an alle beteiligten Mitarbeiter/innen der Firma JUNIPER Networks in USA!

09.02.2016

Einweihungsfest in Riemerling

Am 9. Februar 2016 feierten unsere Jungendlichen in Riemerling mit den Helfer/innen ein Einweihungsfest in Ihrem neuen Zuhause - natürlich mit vielen selbstgemachten Leckereien! Die Zimmer der Jugendlichen wurden besichtigt, der Kicker wurde eingeweiht und die Zeit wurde für viele Gespräche und Erzählungen ausgiebig genutzt. Ein schöner und gelungener  Abend - alles Gute an unsere Jugendlichen in Riemerling!

 

Aktuelle Unterbringungen bzw. Unterkünfte in Feldkirchen

In der Rubrik "Flüchtlinge in Feldkirchen" haben wir eine Seite für Feldkirchner Bürger/innen eingerichtet, die sowohl den aktuellen Stand unserer derzeitigen Asylbewerber-Unterkünfte als auch die Planungen und Prüfungen der Gemeinde als auch des Landratsamtes enthält.

Der Asylhelfekreis versucht zeitnah alle Informationen zur Verfügung zu stellen!

 

01.02.2016

Patentreffen

Am Montag, 1. Februar 2016 treffen sich die Paten der Riemerlinger Jugendlichen zum
1. Treffen, um sich untereinander auszutauschen, Aufgaben, Ideen und Möglichkeiten rund um die Patenschaft mit ihrem "Schützlingen" zu besprechen. Bei Interesse an einer Patenschaft eines unserer unbegleiteten Jugendlichen gerne Kontakt mit dem Asylhelferkreis Feldkirchen aufnehmen!  

 

29.01.2016

Moscheeführung

Für Interessierte hat der Helferkreis am Freitag, den 29. Januar 2016 um 15.00 Uhr ein ca. 2-stündige Führung durch die Moschee in Freimann organisiert. Die Führung wird vom Islamischen Zentrum München angeboten und beinhaltet neben der Führung auch einen Einblick in den Islam als auch die Möglichkeit im Anschluss Fragen zu stellen. Treffpunkt ist um 14.45 Uhr vor der Moschee, Wallnerstr. 1-5, 80939 München (es werden Fahrgemeinschaften organisiert). Bei Interesse bitte über AHK anmelden!

  

21.01.2016

Gemeinderatssitzung

In der dieswöchigen Gemeinderatssitzung erhitzte nicht nur die Meldung der Turnhallen-belegung, sondern auch der Antrag der Inneren Mission auf Vorbescheid zur Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft an der Wendelsteinstraße, die Gemüter der zahlreichen Feldkirchner Bürger/innen.

In den ersten Worten vorab der Sitzung informierte unser Herr Bürgermeister van der Weck darüber, dass zum Thema Turnhallenbelegung noch keinerlei konkreten Informationen vorliegen. Man wüsste weder noch und auch nicht ab wann die Turnhalle als Flüchtlings-unterkunft genutzt werden soll. Des Weiteren wurde über den Antrag der Inneren Mission lange diskutiert. Nicht nur die Zufahrt, auch die Anzahl der geplanten Flüchtlinge oder auch der vorgeschlagene "Riegelbau", wurde als Problem erachtet. Am Ende wurde der Antrag nach Abstimmung 12:8 genehmigt.

 

  

 

 

 

KONTAKT

 

Asylhelferkreis Feldkirchen

Leitung/Koordination

Michaela Strathmann

Friederike Dörner

ahk-feldkirchen@outlook.de

Das Land, das die Fremden nicht
beschützt, geht bald unter.

Johann Wolfgang von Goethe 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Asylhelferkreis Feldkirchen