Herzlich Willkommen beim Asylhelferkreis Feldkirchen!

 

Aktion „Kauf-eins-mehr“ der Kirchheim-Heimstettener Tafel

Mit freundlicher Unterstützung des Feldkirchner REWE Marktes findet am Samstag, den 4. Juni 2016 von 9.00 bis 17.00 Uhr eine Spendenaktion „Kauf-eins-mehr“ der Kirchheim-Heimstettener Tafel statt. Tatkräftig unterstützt wird das Team der Tafel durch unsere Nachbarschaftshilfe Feldkirchen und Helfer/innen des Asylhelferkreises.

 

An diesem Samstag können Sie bedürftige Familien und Kinder durch eine Spende an die Tafel unterstützen – auch Familien aus Feldkirchen sind Kunden der Tafel und benötigen Hilfe, um Ihren Lebensalltag zu meistern.

 

Sie können helfen – ganz einfach: Kaufen Sie beim Ihrem Wochenend-Einkauf „eins-mehr“ und geben Sie diese Spende direkt nach dem Einkauf bei den Helfer/innen vor dem REWE Markt ab. Gerne können Sie sich vorab informieren, welche Lebensmittel besonders benötigt werden.

 

Mit dieser Aktion soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass es Not nicht nur in den Problem-Gebieten der Welt gibt sondern auch hier bei uns und ganz konkret in Feldkirchen. Deshalb versorgt die Kirchheim-Heimstettener Tafel seit ihrer Gründung vor 10 Jahren auch bedürftige Familien in Feldkirchen regelmäßig mit Lebensmitteln.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung!

 

27.04.2016

Stadtradeln - Feldkirchen ist dabei!

Stadtradeln ist ein "Wettbewerb für Klimaschutz und Fahrradförderung in Deutschlands Städten, Gemeinden und Landkreisen/Regionen", bei dem auch der Asylhelferkreis Feldkirchen sich bereits unter dem Team "AHK Feldkirchen" registriert hat. Wir würden uns über viele Mitglieder und Mit-Radler freuen!

Hier gibt's noch mehr Informationen

 

12.02.2016

USA unterstützt Asylhelferkreis Feldkirchen - Über unsere Helfer/in Ferdinand und Carina Dahmen wurde der Kontakt hergestellt. Die Firma JUNIPER Networks (mit Sitz in USA) hat unserem Asylhelferkreis eine stattliche Summe von 2.500 US Dollar aus den USA für unser Ehrenamt im Bereich der Flüchtlingsarbeit gespendet. Der bürokratische Aufwand über die Landesgrenzen hinaus war umfangreich – aber es hat sich gelohnt!

Wir danken ganz herzlich Ferdinand und Carina Dahmen für Ihr Engagement und Durchhaltevermögen und senden ein großes DANKE SCHÖN an alle beteiligten Mitarbeiter/innen der Firma JUNIPER Networks in USA!

 

 

Einweihungsfest in Riemerling

Am Dienstag 09.02.2016 feierten unsere Jungendlichen in Riemerling mit den Helfer/innen ein Einweihungsfest - natürlich mit vielen selbstgemachten Leckereien! Die Zimmer der Jugendlichen wurden besichtigt, der Kicker wurde eingeweiht und die Zeit wurde für viele Gespräche und Erzählungen ausgiebig genutzt. Ein schöner Abend und eine schöne Abwechslung für Alle!

 

 

06.02.2016

Am Dienstag, den 09.02.2016 planen unsere Jugendlichen in der Wohngruppe Riemerling ein Einweihungsfest mit allen Helfer/innen und den Betreuer/innen, die sich in der Notunterkunft Feldkirchen so tätkräftig engagiert haben. Ab 18.30 Uhr sind alle Helfer/innen herzlich willkommen - die Jugendlichen freuen sich über zahlreiche bekannte Gesichter!

 

02.02.2016

Kontakt zu Familienmitgliedern und Freunden ist für unsere Jugendliche ein wichtiges und teures Thema – ohne freien Internet-Zugang müssen kostspielige Internet-Gebühren bezahlt werden, um regelmäßigen Kontakt nach Hause zu halten!

Unser Helfer Ewald Edelsbrunner hat sich für Freifunk in Riemerling eingesetzt und es binnen weniger Wochen in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendhilfe geschafft, dass alle Wohngruppen kostenfreies WLAN nutzen können. Hinter dieser Idee steckt namentlich Gerald Schmidhuber von freifunk.net, einer nicht-kommerzielle Initiative für freie Funknetzwerke, der ebenfalls eine große Unterstützung in diesem Projekt war!

Wir sagen DANKE im Namen unserer Jugendlichen an Ewald Edelsbrunner, Gerald Schmidhuber und alle weiteren Unterstützer von freifunk.net!

 

31.01.2016

In den nächsten Wochen können unsere Jugendlichen aus Riemerling in den Sportvereinen der Umgebung ihrer Lieblingssportart nachgehen. Dazu werden Sportsachen benötigt, die unter unserer Rubrik "Spenden" aufgeführt sind.

 

Aktuelle Unterbringungen bzw. Unterkünfte in Feldkirchen

In der Rubrik "Flüchtlinge in Feldkirchen" haben wir eine Seite für Feldkirchner Bürger/innen eingerichtet, die sowohl den aktuellen Stand unserer derzeitigen Asylbewerber-Unterkünfte als auch die Planungen und Prüfungen der Gemeinde als auch des Landratsamtes enthält.

Der Asylhelfekreis versucht zeitnah alle Informationen zur geplanten Unterkunft an der Wendelsteinstraße als auch zur Belegung der Sport-Turnhalle zur Verfügung zu stellen!

 

Gemeinderatssitzung am Do., 21.1.2016

In der dieswöchigen Gemeinderatssitzung erhitzte nicht nur die Meldung der Turnhallenbelegung, sondern auch der Antrag der Inneren Mission auf Vorbescheid zur Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft an der Wendelsteinstraße, die Gemüter der zahlreichen Feldkirchner Bürger/innen.

In den ersten Worten vorab der Sitzung informierte unser Herr Bürgermeister van der Weck darüber, dass zum Thema Turnhallenbelegung noch keinerlei konkreten Informationen vorliegen. Man wüsste weder noch und auch nicht ab wann die Turnhalle als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden soll. Des Weiteren wurde über den Antrag der Inneren Mission lange diskutiert. Nicht nur die Zufahrt, auch die Anzahl der geplanten Flüchtlinge oder auch der vorgeschlagene "Riegelbau", wurde als Problem erachtet. Am Ende wurde der Antrag nach Abstimmung 12:8 genehmigt.

Presseveröffentlichungen zur Gemeinderatssitzung sind in der Rubrik "Presse" zu finden.

 

17.01.2016

Lernpate für Asylbewerber gesucht - Achmed benötigt zur Weiterführung der Berufsschule dringend Unterstützung im Fach Mathematik! Wer Nachmittags oder Wochenende Zeit und Interesse an Mathematik-Nachhilfe hat, bitte beim Asylhelferkreis melden!

 

Patentreffen

 

Am Montag, 1. Februar 2016 treffen sich die Paten der Riemerlinger Jugendlichen zum 1. Treffen, um sich untereinander auszutauschen, Aufgaben, Ideen und Möglichkeiten rund um die Patenschaft mit ihrem "Schützlingen" zu besprechen. Bei Interesse an einer Patenschaft eines unserer unbegleiteten Jugendlichen gerne Kontakt mit dem Asylhelferkreis Feldkirchen aufnehmen!  

 

15.01.2016

Süddeutsche Zeitung veröffentlicht Bericht über Aktivierung des Notfallplans und die geplante Belegung der Gemeindeturnhallen. Lt. Bericht ist auch unsere Turnhalle in Feldkirchen betroffen. Hier gehts zum Bericht (www.sueddeutsche.de)...

 

12.01.2016

Bei der Gemeinde Feldkirchen ist ein Antrag auf Vorbescheid der Inneren Mission zur Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft für ca. 200 Personen in Feldkirchen eingegangen. Dieser Antrag wird in der nächsten Gemeinderatssitzung am 21.1.2016 geprüft. Der Asylhelfekreis wird zu dieser Sitzung vertreten sein. Mehr Informationen: http://feldkirchen.de/index.php?id=3467,1

 

 

Asylhelferkreis Treffen

 

Unser Asylhelferkreis Treffen findet regelmäßig Donnerstags ab 19.30 Uhr im Ludwig-Glöckl-Haus, Bahnhofstraße 5 statt. Willkommen sind alle Helfer/innen, die Gemeinderäte und -mitglieder als auch neugierige und interessierte Feldkirchner/innen, die unseren Helferkreis kennenlernen möchten.

Unser nächstes Helferkreis-Treffen findet am Donnerstag, 28. Januar 2015 statt. Alle weiteren Termine sind unter "Termine" zu finden.

 

Moscheeführung

 

Für Interessierte hat der Helferkreis am Freitag, den 29. Januar 2016 um 15.00 Uhr ein ca. 2-stündige Führung durch die Moschee in Freimann organisiert. Die Führung wird vom Islamischen Zentrum München angeboten und beinhaltet neben der Führung auch einen Einblick in den Islam als auch die Möglichkeit im Anschluss Fragen zu stellen. Treffpunkt ist um 14.45 Uhr vor der Moschee, Wallnerstr. 1-5, 80939 München (es werden Fahrgemeinschaften organisiert).

 

Zur Planung von Eintritt und Fahrgemeinschaften bitte in die Doodle-Liste eintragen: http://doodle.com/poll/mx42v3zz4f52uf24

  

07.01.2016

Das neue Zuhause in der Wohngruppe Riemerling/Ottobrunn für unsere unbegleiteten Jugendlichen wird in der kommenden Woche fertiggestellt, sodass unsere übrigen 30 Jugendlichen in der nächsten Woche umziehen werden. Damit wir auch weiterhin unterstützen und an der Zukunft unserer Schützlinge teilhaben können, haben wir das "Patenschaftsprojekt für Riemerling" ins Leben gerufen - gerne kann sich jeder interessierte Feldkirchner/innen melden und eine Patenschaft für einen unserer Jugendlichen übernehmen! Mehr Informationen zum Patenschaftsprojekt werden in Kürze auf unserer Internetseite veröffentlicht!

 

 

01.01.2016

Auf das erste Weihnachten in Deutschland folgt das erste Silvester in den vertrauten vier-Wänden der Kinder- und Jugendhilfe. Unsere Jugendlichen haben den Jahreswechsel in der Einrichtung mit Musik, Essen und Feiern verbracht. Natürlich war der Frühdienst am nächsten Morgen gnädig, sodass einige Jugendliche sogar das Mittagessen verschlafen haben.

 

Wir wünschen allen engagierten Helfer/innen von Herzen viel Gesundheit, Glück und einen guten Start mit viel Kraft für das neue Jahr 2016!

 

19.11.2015

Im Asylhelferkreis Treffen durften wir Frau Kammerlander von REFUGIO begrüßen, die uns in einem Vortrag interessante Informationen und Erklärungen zum Thema "Umgang mit jungen traumatisierten Jugendlichen" erläuterte. Wir danken REFUGIO für diesen informativen Vortrag in unserem Helferkreis - und Andreas Baalß für die Organisation!

 

12.11.2015

Mit einem interessanten Vortrag von Arrival Aid zum Thema "Begleitung Ehrenamtlicher zum BAMF Anhörungstermin" und alles Wissenwerte rund um das Thema Asylverfahren, wurde am 12.11.2015 unser Asylhelferkreis Treffen ergänzt. Wir danken ArrivalAid für die zahlreichen interessanten und vorallem vielen hilfreichen Informationen an diesem Abend - und Friederike Dörner für die Organisation!

 

02.11.-08.11.2015

Damit es unseren Jugendlichen in den Herbstferien nicht langweilig wird, haben unsere Helfer/innen ein umfangreiches Ferienprogramm auf die Beine gestellt - vom Eislaufen, Besuch der Pinakothek der Moderne, Bollywood Kinoabend, ISAR-Bowling, Wintermützen häkeln bishin zu Schlagzeugkurs, Spiele-Abend und Keks-Lollys backen ist für jeden etwas dabei. Lieben DANK an alle beteiligten Helfer/innen, die sich in der Ferienzeit um unsere Jungendlichen kümmern und gegen die Langeweile ankämpfen!

 

24.10.2015

Mit voll-gepackten Bussen der Kinder- und Jugendhilfe machten sich unsere Helfer/innen mit allen Jugendlichen auf den Weg in die BMW-Welt München. Die Jungendlichen staunten nicht schlecht und dutzende Selfies waren natürlich ein Muss. Nach dem anschließenden Spaziergang über das Olympiaparkgelände konnten alle bei einem leckeren Eis nochmal den Nachmittag in der Sonne genießen! Lieben DANK an alle beteiligten Helfer/innen!

 

11.10.2015

München sagt Danke und Willkommen: Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer/innen waren am Sonntag zum kostenlosen Konzert mit Herbert Grönemeyer auf dem Königsplatz eingeladen! Wir waren mit 34 Jugendlichen aus der KJH dabei - mussten zwar etwas frieren, aber es war ein toller Abend mit Fettes Brot, Grönemeyer & Co! Wir sagen DANKE für eine willkommene Abwechslung für Flüchtlinge und Helfer/innen!!!

 

05.10.2015

Heute startet für unsere Jugendlichen, die keine Aussicht auf einen Schulplatz haben, der erste Deutsch-Integrationskurs (A1). Für viele eine erste spannende Erfahrung hier bei uns! Der Kurs wurde/wird vom Asylhelferkreis Feldkirchen und dem Verein "ankommen in Deutschland e.V." organisiert. Für die Jugendlichen heißt das: Vormittags Intensiv-Kurs Deutsch mit einer DaF-Lehrerin und Nachmittags Hausaufgaben mit Helfer/innen des Helferkreises in der Grundschule, die dafür Klassenzimmer zur Verfügung stellt. Der Kurs geht bis Ende Oktober - anschließend werden die Jugendlichen an einer Abschlussprüfung teilnehmen.

Die nächsten 4 Wochen werden sowohl für die Jugendlichen als auch für uns Helfer/innen sehr spannend! Wir drücken die Daumen!

Herzlichen DANK an die Firma Brainlab in Feldkirchen, die uns eine Spende zur Verfügung gestellt hat, mit der wir den kompletten Kurs finanzieren können!
Auch DANKE an die Gemeinde und die Grundschule Feldkirchen, die uns die Räumlichkeiten für Kurs und Hausaufgaben zur Verfügung stellen!

 

"Islamisches Opferfest" für unsere Jugendlichen

 

In Feldkirchen lernen wir gerade etwas "spontaner" zu sein - am 25.09.15 haben unsere Helfer/innen und die Mitarbeiter der KJH ein "Opferfest" für die knapp 50 Jugendlichen im Kinderheim auf die Beine gestellt. Es wurde lecker gekocht, viel genascht und bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert. Viele der Jungs haben sich am Abend bei unseren Helfer/innen für diesen tollen Abend und ein Stück Heimat im fremden Deutschland bedankt!

Vielen Dank an alle Helfer/innen, die sich mit dem Buffet absolut übertroffen und diesen Abend so kurzfristig möglich gemacht haben!

 

  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Asylhelferkreis Feldkirchen